bewerbungsfotos hamburg mann
Bewerbungsfoto einer Frau in Hamburg
Beispiel für ein Bewerbungsfoto einer Frau in Hamburg
bewerbungsfotos hamburg mann

Fotograf für Bewerbungsfotos in Hamburg

Bewerbungsbilder bei denen alles stimmt

Kompetent und führungsstark, trotzdem sympathisch und nahbar:
Gib Deinem ersten Eindruck nicht aus der Hand und überzeuge auf den ersten Blick.

Bewerbungsfotos für deine Karriere

Je höher du auf der Karriereleiter steigst, desto wichtiger werden Details. Es geht darum, ob du zur Firma passt und die richtige Persönlichkeit für den Job hast. Ein Bewerbungsfoto, das über ein typisches Klischee hinausgeht, zeigt deiner Gesprächspartner:in, wer du als Mensch bist.

Es macht dich einzigartig

Es macht dich weniger vergleichbar, da andere auch gute Abschlüsse und Berufserfahrung haben. Das Foto gibt dir die Gewissheit, dass du kein Potenzial bei deiner Bewerbung verschwendest.

Es gibt dir Selbstsicherheit

Durch das Hinzufügen eines professionellen Fotos gewinnst du Selbstsicherheit. Es beweist, dass du in allen Bereichen professionell bist und deine Bewerbung ernst nimmst.
businessportrait hamburg mann
Benjamin, Unternehmensberater
Bewerbungsfotos unfotogen

Wenn Dein Bewerbungsfoto so nichts mit Dir zu tun hat

Fotos von der Stange sind wie diese ewig gleichen Anschreiben: Sie werden nur überflogen.
Wenn das mit Deinem Bewerbungsbild passiert, hast Du den ersten Punkt verschenkt.
Du brauchst Fotos mit Persönlichkeit. Deiner Persönlichkeit.

Businessfotograf hamburg KI Bewerbungsfotos
Bewerbungsfotos mit künstlicher Intelligenz - schnell und kostengünstig. Wie gut...
schlechte linkedin profilbilder aus urlaubsfotos
Die Anti-FAQ: Eine ironische Betrachtung der Do’s und Don’ts auf...
Blick in einen Kleiderschrank was anziehen auf Bewerbungsfotos
Die richtige Kleidung hilft Dir bei Deiner Bewerbung einen besten...

Wieviel Zeit musst Du einplanen?

Die Dauer für ein Bewerbungsfotoshooting in meinem Hamburger Studio ist schwer vorherzusagen. Meine Erfahrung zeigt, dass wir in der Regel zwei Stunden benötigen. So haben wir genug Zeit, verschiedene Kleidungsstücke auszuprobieren und in den Flow zu kommen. Ich plane immer genug Zeit zwischen den Terminen ein, um sicherzustellen, dass wir richtig gute Fotos machen können.

Kann ich mein Bewerbungsfoto auch für meine Online-Profile verwenden, wie zum Beispiel LinkedIn?

Ja, dein Bewerbungsfoto solltest Du auch auf Online-Plattformen wie LinkedIn verwenden, um ein konsistentes und professionelles Erscheinungsbild zu gewährleisten. Dies zeigt potenziellen Arbeitgebern und Geschäftspartnern, dass du dich um deine persönliche Präsentation kümmerst und auf Details achtest.

Wie sollte ich für mein Bewerbungsfoto posieren?

Die ideale Pose für dein Bewerbungsfoto gibt es ehrlich gesagt nicht. Da gibt es kein Patentrezept. Gemeinsam werden wir eine natürliche und authentische Pose finden, die dir schmeichelt und gleichzeitig deine Professionalität unterstreicht. Dabei achte ich auf eine entspannte Atmosphäre, sodass du dich während des Shootings wohl fühlst.

Können wir die Fotos für Deine Bewerbung auch draußen fotografieren?

Natürlich kann man die Fotos auch draußen machen, allerdings gibt es dabei einige Faktoren zu beachten, die im Fotostudio nicht so wichtig sind. Zunächst einmal ist das Wetter ein entscheidender Aspekt. Bei strahlendem Sonnenschein oder leicht bewölktem Himmel können wir sehr schöne und natürliche Fotos aufnehmen. Allerdings sollte das Wetter nicht zu unbeständig sein, da Regen oder starker Wind das Shooting erschweren und das Endergebnis beeinträchtigen können.
Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Zweck und die Branche, in der du dich bewirbst. In einigen Branchen, wie zum Beispiel der Kreativ- oder Medienbranche, können Outdoor-Fotos eine frische und dynamische Alternative zu Studioaufnahmen sein. Sie können deine Persönlichkeit auf eine andere Weise hervorheben und ein interessantes Gesprächsthema im Vorstellungsgespräch bieten.

Als erfahrener Fotograf stehe ich dir gerne zur Seite, um das perfekte Setting für dein Outdoor-Bewerbungsfoto zu finden und sicherzustellen, dass das Ergebnis deinen Erwartungen entspricht.

Welcher Hintergrund ist für Bewerbungsfotos am besten geeignet?

Für Bewerbungsfotos empfehle ich einen neutralen, einfarbigen Hintergrund, der nicht vom Gesicht ablenkt. In meinem Studio haben wir eine Auswahl an verschiedenen Hintergründen, aus denen du wählen kannst. Wir werden gemeinsam den passenden Hintergrund auswählen, der deine Persönlichkeit und Kompetenzen optimal zur Geltung bringt.

Welche Kleidung solltest Du am besten tragen?

Die Kleidung sollte Deiner angestrebten Position und Branche entsprechen. Im Allgemeinen empfehle ich ein elegantes, professionelles Outfit wie einen Anzug oder ein Kostüm. Wir können gemeinsam die beste Kleiderwahl für deine Bedürfnisse besprechen und verschiedene Optionen ausprobieren, um das perfekte Ergebnis zu erzielen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Passfoto und einem Bewerbungsfoto?

Ein Passfoto und ein Bewerbungsfoto dienen unterschiedlichen Zwecken und haben deshalb auch unterschiedliche Anforderungen.

Ein Passfoto wird in der Regel für offizielle Dokumente wie Personalausweis, Reisepass oder Führerschein benötigt. Es soll die Identität der Person eindeutig darstellen und ist deshalb meist ein einfaches Porträt des Gesichts. Die Anforderungen an ein Passfoto sind in den jeweiligen behördlichen Vorschriften festgelegt und variieren je nach Land. Ein Passfoto soll in der Regel neutral und sachlich wirken, daher sind keine auffälligen Kleidungsstücke, Schmuck oder Make-up erlaubt.

Ein Bewerbungsfoto hingegen wird oft zusammen mit einer Bewerbung an Arbeitgeber geschickt und soll einen ersten Eindruck der Person vermitteln. Es soll die Persönlichkeit, Kompetenzen und Professionalität des Bewerbers zeigen und ist deshalb größtenteils in einer bestimmten Kleidung, Haltung und Umgebung aufgenommen. Die Anforderungen an ein Bewerbungsfoto können je nach Branche und Unternehmen unterschiedlich sein. In der Regel sind Bewerbungsfotos farbig und dürfen durchaus etwas persönlicher und aussagekräftiger sein als ein Passfoto. Wichtig ist jedoch, dass das Bewerbungsfoto immer professionell und seriös wirkt und die angestrebte Position widerspiegelt.

Welche Nutzungsrechte erhalte ich?

Ganz klar: Wir machen die Fotos, damit Du sie zeigen kannst. Und zwar ohne Wenn und Aber für deine eigenen Projekte, Social-Media-Accounts bei Xing, LinkedIn oder Facebook, für deine Website oder Broschüren. Und natürlich für deine Bewerbungen!

Braucht man unbedingt professionelles Make-Up?

Kann man machen, muss man aber nicht. Vor allem als Mann eher letzteres. Dabei gilt für mich immer: Alles, was zu Deinem Typ und deiner Persönlichkeit passt.

90 % meiner Kunden buchen kein Make-up. Wenn Du das Budget hast, dann mach es! Andernfalls ärger Dich nachher nicht am falschen Ende gespart zu haben. Du kannst am besten einschätzen, ob Du beim Make-up Hilfe brauchst.

Ich arbeite seit Jahren mit einer Visagistin zusammen, die mit dem gleichen Anspruch wie ich an die Arbeit geht.