Reportage im Millenniumsdorf der Welthungerhilfe in Uganda

für Bauer Verlag/Welthungerhilfe

“Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.”
Mit der Welthungerhilfe und dem Bauer Verlag bin ich in den Norden von Uganda gereist. Dort wo Konys Rebellentruppe jahrelang die Bevölkerung terrorisierte.

Die Welthungerhilfe hilft dabei den größtenteils in Landwirtschaft ungeschulten Bewohnern mit einer Bauernfeldschule und verschiedenen anderen Projekten beim Aufbau einer nachhaltigen Versorgung.

Für verschiedene Zeitschriften haben wir dort Geschichten mit Müttern und ihren Kindern produziert, in denen sie ihre Geschichte und ihre Lebensumstände schildern.

Die Feldbauschule, wo die landwirtschaftlich wenig gebildete Bevölkerung den richtigen und nachhaltigen Anbau von verschiedenen Feldfrüchten lernen, und Schul- und Dorfentwicklungsprojekte habe ich für die Welthungerhilfe und den Verlag fotografiert um die Projekte vorzustellen.

Für ein Kalenderprojekt haben ich verschiedene Einwohner die Augen schließen lassen. Sie sollten uns von ihrem größten Traum erzählen. Die Wünsche waren immer die gleichen: Eine bessere Zukunft für die Kinder.